Info in eigener Sache – BatteryBike.ch zieht um

Eine kleine Information an alle RSS-Feed-Abonnenten und Twitter, respektive Facebook Follower. In den nächsten Stunden kann es sein, dass ihr gerne ein wenig überhäuft werdet mit Inputs vom Blog hier. Natürlich versuche ich es so gut wie es geht im Zaun zu halten dennoch kann ich gewisse Dinge nicht verhindern. Ich entschuldige mich schon mal im Voraus hierfür.

Info in eigener Sache – BatteryBike.ch zieht um

Home Smart Bike

Smart Bike

Ninebot by Segway KickScooter ES2 – E-Scooter fahren machen spass

eMobiltät begleitet mich schon seit vielen Jahren. In der Kategorie gibt es verschiedene Möglichkeiten. Vom elektrischen Auto, über das Fahrrad mit Motor, dem Trottinett bis hin zu den motorisierten Einrädern. Lange hab ich geliebäugelt mit einem elektrischen Trottinett. Vor zirka einem Jahr hätte ich fast mal beim Xiaomi 365 zugegriffen. In den letzten Monaten gab es zu dem Gefährt aber dann doch einige beunruhigende Meldungen wie dem plötzlichen Bremsen oder der Fremdübernahme vom Trottinett durch Dritte.Irgendwie ist ja der Segway KickScooter ES2 fast etwas wie ein Nachfolger vom oben genannten. Aber auch nur fast, denn in Asien kauft Xiaomi sich alles mögliche zusammen was nicht bei drei auf dem Baum ist. Somit auch Ninebot, welche schlussendlich Seagway aufgekauft haben. Somit basiert mein eTrottinett auf einer stabilen und guten Basis.

Ecohelmet – Der Fahrradhelm aus Altpapier

Grundsätzlich würde ich den Bereich der Fahrräder durchwegs in den Bereich der grünen Energie einordnen. Dank Muskelkraft, oder Strom, können auch weite Distanzen völlig ohne fossile Brennstoffe zurück gelegt werden. Der Ecohelmet geht hier einen Schritt weiter - und versucht eine möglichst umweltfreundliche Denkweise auf den Bereich der Sicherheitstechnik übertragen.

Seatylock Fahrradschloss

Fahrradschlösser sind ein schwieriges Thema. Es gibt viele verschiedene Lösungen in allen Größen und Preisklassen, die alle auf ihre eigene Art Nachteile haben. Entweder sind die Lösungen viel zu leicht zu knacken oder aber viel zu schwer um mit einem beispielsweise leichten Rennrad mit transportiert zu werden. Die Firma Seatylock bietet hier aber eine interessante Lösung.

Smacircle – Das e-Bike für den Rucksack

An elektrische Fahrräder haben wir uns mittlerweile ja gewöhnt. An Klappräder sowieso, selbst Klappräder mit elektrischem Antrieb sind keine Zukunftsvision mehr. Der chinesische Hersteller Smacircle sorgt jetzt aber mit einem besonders innovativen Design für Aufsehen. Das gleichnamige Fahrrad der Firma besticht vor allem durch seine besondere Kompaktheit. Damit wirbt bereits die Überschrift der Crowdfunding Kampagne - es soll in einen herkömmlichen Rucksack verstaut werden können.

Ahooga Fahrräder

Der Fahrradmarkt ist aktuell im Wandel. In den letzten Jahrzehnten konnten sich einige Marken etablieren, Raum für kleinere Marken war quasi nicht vorhanden. Der aufkommende Trend zu E-Bikes ruft immer mehr neue Hersteller auf den Plan, die aber auch ausserhalb des Elektrotrends ihre Desings als klassische Fahrräder anbieten.

Wetsleeve – Trinkwasser immer bereit

Sport ein Thema für euch? Natürlich sind eBike Blog Leser fleissig unterwegs, und sicherlich auch deutlich sportlicher als normale Menschen. Oder habt ihr euch ein eBike deshalb gekauft, weil ihr weniger trampeln möchtet und somit Energie weniger schnell müde werdet. Ein eBike hat in meinen Augen vor allem den Vorteil, dass man dank diesem auch zwischendurch aufs Fahrrad zurück greift wo man sonnst vorher schnell zum Auto griff. Hab ich euch erwischt? Somit seid auch ihr sportlich unterwegs und damit passt auch mein zweiter Satz hier im Beitrag wieder :)