Home Smart Bike Smart Bike News Crowdfunding Sehen – Der Rückspiegel fürs Fahrrad
Sehen – Der Rückspiegel fürs Fahrrad

Sehen – Der Rückspiegel fürs Fahrrad

0

Ihr seid viel mit dem Fahrrad unterwegs? Ein normales Fahrrad oder auch mit einem eBike? Dann kennt ihr es sicherlich, der Verkehr kann, vor allem in der Stadt schnell mal etwas hektisch werden.
Für die Sicherheit tut man zum Glück immer mehr, ein wichtiger Teil dabei ist sicherlich der Fahrradhelm. Ein weiterer Punkt dahingehend könnte für euch der «Sehen» werden.

Sehen – Der Rückspiegel fürs Fahrrad

«Sehen» ist einfach gesagt, ein Rückspiegel für eure Fahrrad. Doch dieser wird nicht, wie zum Beispielen bei einem Töffli (Mofa) am Lenker angebracht sondern direkt an eurer Brille/Helm oder eurer Kappe.

Sehen ist einfach aufgebaut. Es lässt sich für den Transport bei nicht gebrauch zusammen klappen und in die Hosentasche stecken und es dazu auch noch sehr stabil. Normales Glas bricht bei einem Sturz auf den Boden. Beim Sehen könnt ihr gar mit einem Hammer drauf schlagen und es passiert dem Glas nichts. Zumindest zeigt das der Hersteller in seinem Video auf Kickstarter. Für CHF 22.- (plus CHF 10.- fürs Porto) ist man schon mit dabei.

Somit bekommt ihr viel Sicherheit für wenig Geld würd ich doch sagen. Mich hat es auf jeden Fall schon mal dazu bewogen, das Projekt zu unterstützen. Wenn das ganze etwas taugt werde ich gleich noch drei dazu kaufen, damit auch meinen beiden Mädels und meine Frau ein solches haben für unsere Fahrrad-Ausflüge.

Mein erstes Fazit

Für CHF 54.- (plus CHF 10.- fürs Porto) bekommt ihr zwei Spiegel. Dies aber einmal für die Befestigung auf der linken und einmal für die rechte Seite. So habt ihr auf beiden Seiten jeweils einen Blick zurück. Ein Familien Paket (vier Stück) gibt es atkuell, während der Kickstarter Kampagne für CHF 98.- (plus CHF 10.- fürs Porto.

Einige von euch werden sich jetzt denken, dass es solche Produkte ja schon auf dem Markt gibt. Das ist korrekt, bei Sehen geht man aber noch einen Schritt weiter und befestigt nicht nur einen Spiegel für den Blick zurück. Das Sehen nimmt die Erschütterungen nicht mit und gibt euch ein ruhiges Bild nach hinten frei, so zumindest im Video erklärt hier bin ich natürlich auf meinen eigenen Test gespannt.

 

Martin @pokipsie Rechsteiner

Familienvater, Gadget-verrückter/süchtiger, Podcaster, Blogger, Youtuber. Liebt die Cloud

LEAVE YOUR COMMENT

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.