Home Smart Bike Smart Bike News Crowdfunding Kickstarter Lumos Helmet – Fahrradhelm der nächsten Generation
Lumos Helmet – Fahrradhelm der nächsten Generation

Lumos Helmet – Fahrradhelm der nächsten Generation

0

Fahrradhelme sind, zumindest für mich, ein schwieriges Thema. Natürlich – sie sind Pflicht, natürlich trage ich immer einen Helm – nichts desto Trotz nerven diese Helme zu jederzeit. Wirklich notwendig werden sie nur im seltenen Falle des (Un)falles, dann können sie aber im Zweifelsfall Leben retten. Die Firma Lumos Helmet möchte, mit dem gleichnamigen Produkt, jetzt dem Fahrradhelm weitere Funktionen verleihen.

Lumos Helmet – Fahrradhelm der nächsten Generation

Helme dienen grundsätzlich zur Erhöhung eurer Sicherheit. Lumos führt den Helm aus dem Bereich der passiven Sicherheit und fügt durch eine eigentlich simple Idee auch aktive Sicherheitsfeatures hinzu. In den Helm sind mehrere LED Streifen integriert, so erhöht sich die Sicherheit und Sichtbarkeit im nächtlichen Straßenverkehr. An der Vorderseite des Helms ist ein blinkendes weißes LED Band angebracht, an der Rückseite ein rotes Band in Form eines Dreiecks. Rein farblich orientiert sich der Hersteller bei den Farben des Lichts also an den gewohnten Farben von Autos, so sollte es anderen Verkehrsteilnehmern leichter fallen eure Fahrtrichtung entsprechend zu erkennen. Das Konzept der übertragenen Farbgebung zieht sich auch bei einem weiteren praktischen Feature durch – dem Blinker. An der Rückseite des Helms sind je Seite zwei gelbe LED Bänder angebracht die eure Richtung beim Abbiegen signalisieren sollen. Während das Rücklicht mit Hilfe von Bewegungssensoren automatisch euren Bremsvorgang anzeigen kann funktioniert dies leider nicht beim Blinker. Hierfür gibt es eine kleine Fernbedienung die ihr an eurem Lenker anbringt, nach Betätigung der Taste auf eurem Lenker wird die Richtung auf eurem Helm symbolisiert.

Sowohl der Helm als auch die Fernbedienung sind natürlich wasserdicht. Die Baterrielebensdauer der Fernbedienung beträgt sechs Monate. Der Helm wird via MicroUSB aufgeladen, die Batterie hält hierbei für drei bis vier Stunden. In Sachen Sicherheitsbestimmungen erfüllt der Helm die CPSC und die EN1078 Zertifizierung und ist somit komplett für den Straßenverkehr zugelassen.

Der Lumos Helmet wurde via Kickstarter finanziert und wird seit dem Sommer 2015 ausgeliefert. Knapp über 6’000 Unterstützer brachten knapp über 800.000 Dollar auf, gefordert waren nur USD 125’000.-. Der Helm kann regulär auf der Seite des Herstellers erworben werden. Die Kosten liegen bei EUR 157.-, der Helm liegt in den Farben Weiss, Schwarz und Blau vor.

 

LEAVE YOUR COMMENT

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.