Home Jan Gruber

Jan Gruber

Smacircle – Das e-Bike für den Rucksack

An elektrische Fahrräder haben wir uns mittlerweile ja gewöhnt. An Klappräder sowieso, selbst Klappräder mit elektrischem Antrieb sind keine Zukunftsvision mehr. Der chinesische Hersteller Smacircle sorgt jetzt aber mit einem besonders innovativen Design für Aufsehen. Das gleichnamige Fahrrad der Firma besticht vor allem durch seine besondere Kompaktheit. Damit wirbt bereits die Überschrift der Crowdfunding Kampagne - es soll in einen herkömmlichen Rucksack verstaut werden können.

Ahooga Fahrräder

Der Fahrradmarkt ist aktuell im Wandel. In den letzten Jahrzehnten konnten sich einige Marken etablieren, Raum für kleinere Marken war quasi nicht vorhanden. Der aufkommende Trend zu E-Bikes ruft immer mehr neue Hersteller auf den Plan, die aber auch ausserhalb des Elektrotrends ihre Desings als klassische Fahrräder anbieten.

MOSKITO Watch – Analoge Smartwatch für Radfahrer

Der Schweizer Hersteller bringt zwei der mehrere Lieblingsgegenstände des Schweizers zusammen. So soll eine schöne analoge Uhr entstehen, mit Smartwatch Features, die vor allem für Fahrradfahrer ausgelegt ist.

Sondors Fold Bike

Elektromobilität ist aktuell das Hypethema. Während wir immer noch Wetten annehmen können wann Tesla, der Elektroautohersteller des Visonärs Elon Musk, seinen ersten Tesla Model 3 ausliefern wird gibt es neben PKWs noch andere Bereiche elektrisch motorisiert werden können. Fernab vom Verzicht auf fossile Brennstoffe schielen auch Sportgeräte auf Elektroantriebe.

E-Cruise Smart Scooter

Elektromobilität ist längst nicht nur auf Autos oder Fahrräder limitiert. Immer mehr Startups drängen mit neuen Gefährten auf den Markt die in Sachen Reichweite und Preis punkten möchten. All zu oft wird hier das Thema Design schmerzlich vernachlässigt, ein Vorwurf den sich der E-Cruise Smart Scooter nicht anhören muss.

Onomo Haize – Smarte Navigation für das Fahrrad

Die Branche der Navigationslösung hat in den letzten 20 Jahren massive Veränderungen hinter sich gebracht. Wo gefühlt ewig lange gedruckte Karten vorherrschten krempelte die Digitalisierung diesen Markt komplett um. Klassische digitale Navigationsgeräte erscheinen nun, wenige Jahre später, aber auch bereits im Begriff auszusterben, aktuell übernehmen vielfach Smartphones und immer mehr andere smarte Geräte diese Aufgabe. Das Starup Onomo möchte hier einen weiteren, neuen, Ansatz bieten.

COBI – Connected Bike

Die Tendenz alles Smart zu machen schreckt auch nicht vor dem Fahrrad zurück. Neu ist die Idee hier jedoch aber nicht. Schon vor der Einführung des Smartphones und von Modewörtern wie «Internet 2.0» oder «IoT» gab es Fahrradcomputer sowie einige Möglichkeiten Mp3 Player oder Navigationsgeräte auf dem Fahrradlenker anzubringen. COBI von iCradle greift diese Idee jetzt aber weiter auf und möchte das «Smartest Connected Bike System“ bieten.

Lumos Helmet – Fahrradhelm der nächsten Generation

Fahrradhelme sind, zumindest für mich, ein schwieriges Thema. Natürlich - sie sind Pflicht, natürlich trage ich immer einen Helm - nichts desto Trotz nerven diese Helme zu jederzeit. Wirklich notwendig werden sie nur im seltenen Falle des (Un)falles, dann können sie aber im Zweifelsfall Leben retten. Die Firma Lumos Helmet möchte, mit dem gleichnamigen Produkt, jetzt dem Fahrradhelm weitere Funktionen verleihen.

OI – Fahrradklingel 2.0

Die Fahrradklingen gehört seit dem 18 Jahrhundert zu beinahe jedem Fahrrad, in einigen Regionen der Welt ist diese sogar Pflicht um am Straßenverkehr teilnehmen zu dürfen. Trotz der langen Historie gab es bisher wenig Evolution in diesem Bereich, ein Umstand den die Firma Knog über Kickstarter ändern wollte.

Xiaomi kündigt Mi QiCYCLE Fahrrad an

Eigentlich ist der chinesische Hersteller Xiamoi vor allem durch preiswerte, aber leistungsfähige Android Smartphones bekannt. In den letzten Wochen und Monaten überraschte der Konzern durch die Ankündigung einiger ähnlicher Produkte, vor allem im Bereich Smarthome. Ebenso ist der günstige Fitnesstracker «MiBand» in zwei verschiedenen Versionen bereits sehr erfolgreich. Nun überraschen die Chinesen aber mit einem, auf den ersten Blick, völlig artfremden neuen Produkt - einem Fahrrad.